Legrand ProfessionalBookmark and Share

Nie mehr Licht abdrehen vergessen !

Vergessen Sie manchmal das Licht abzudrehen oder wollen Sie in bestimmten Räumen nicht immer ein- und ausschalten und lassen das Licht deswegen lieber gleich brennen?

Verwenden Sie einen Bewegungsmelder!
Dieser erfasst Personen und schaltet automatisch das Licht ein – darum wird dieser manchmal auch Automatikschalter genannt. Optimale Einsatzbereiche von Bewegungsmeldern sind z. B. Eingangsbereiche, Wegbeleuchtungen, Flur- und Gangbereiche, Abstellräume und WCs.

Der Erfassungsbereich (Reichweite und Empfindlichkeit des Melders), die Einschaltdauer (wie lange bleibt das Licht nach der letzten Erfassung eingeschaltet) und die Einschalthelligkeit (wie dunkel ist es, bevor mein Bewegungsmelder reagiert) können individuell auf ihre Bedürfnisse eingestellt werden.

Sie gewinnen auf jeden Fall entscheidend an Komfort, sparen dabei Energie und Ihre Lampen werden es Ihnen danken – mit einer längeren Lebensdauer. Die Installation ist denkbar einfach: Schalter ausbauen und mit dem Bewegungsmelder ersetzen, ohne Stemmen, ohne Schmutz. So einfach kann Energiesparen sein!

Produkthighlight

 

Zum Bewegungsmelder
von Bticino …

Schalterprogramme
von Bticino
Legrand